Kanada

Whistler
Kanada hat hervorragende Ski-Gebiete und zählt zu den Top-Adressen weltweit. Über das gesamte Land findet man beste Schneebedingungen im Winter, aber die besten und bekanntesten Gebiete liegen in Quebec, Alberta und British Columbia.

Das Fernie Alpine Resort in der Nähe der Kleinstadt Fernie ist eines der bekanntesten. Hier gibt es den höchsten Schneefall in den kanadischen Rockies, bis zu 9 m pro Jahr. Mehr als 100 verschiedene Pisten und Wege gibt es hier, die jedem das richtige bieten. Als Zwischenaktivität kann man außerdem Schneeschuhwandern, Klettern oder auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten ansehen.

Mitten in einem Nationalpark liegt das Mont Tremblant Ski Resort. Nicht einmal 900 m hoch, bietet der Mont Tremblant jedoch ein perfektes Skigebiet. Von seiner Anhöhe hat man eine wunderbare Sicht über das weite Land und die Pisten sind bestens präpariert. Auch Langlauf-Loipen findet man hier, mehr als 100 km versprechen jeden Tag einen neuen Weg. Der kleine Ort zu seinen Füßen ist ein reines Feriendorf. Ein idealer Ort, um mit der ganzen Familie Spaß im Schnee zu haben.

Lake Louise
Im Banff National Park im Bundesstaat Alberta gibt es gleich drei Skigebiete: die Lake Louise Ski Arena, das Sunshine Village und den Mt. Norquay. Zusammen bieten sie mehr als 8.000 ha Skigebiet - genug, um dem Anfänger sowie dem Vollprofi die besten Pisten zu bieten. Mehr als 270 Pisten gibt es im gesamten Gebiet, auf denen sich die großen Anzahl der Touristen perfekt 'verläuft'. Der kristallklare Moraine Lake, die unglaubliche Szenerie der hohen Gipfel, die sich im Wasser widerspiegeln, die dichten Wälder, durch die man auch auf Schneeschuhen wandern kann - hier erlebt man die Natur pur.